Forschungsbibliothek

Historisch-kulturwissenschaftliches Arbeiten vollzieht sich vor allem an schriftlichen Quellen und Dokumenten. Auch die theoretische und methodologische Reflexion wird in Texten expliziert. Daher baut der Forschungsschwerpunkt innerhalb der Bereichsbibliothek Philosophicum einen Sammelschwerpunkt auf, der kanonische Texte, exemplarische Studien und theoretisch-methodologische Werke an einem Ort versammelt, um so das historisch-kulturwissenschaftliche Arbeiten zu erleichtern.

 

Der Sammelschwerpunkt umfasst bisher weit über 4.600 Einheiten und wird laufend ausgebaut. Die Bestände der Historischen Kulturwissenschaften sind Teil der Bereichsbibliothek Philosophicum und finden sich im Raum 03-712 (in der Bibliothek der Klassischen Philologie) des Philosophicums. Sie sind systematisch nach der Regensburger Verbundklassifikation aufgestellt. Vorschläge zur Anschaffung - auch bereits an der JGU vorhandene Werke können bestellt werden - können formlos bei der Geschäftsstelle des FSP eingereicht werden.

 

> Infoseite der Bereichsbibliothek Philosophicum